Teneriffa – Überwintern im Eigentum

Acapulco III, ein traumhafter Ort



Die Residenz Acapulco III lässt keine Wünsche offen

Bibliothek

Jeden Donnerstag im Winter von 17 bis 18 Uhr hat die hausinterne, ehrenamtlich geführte Bibliothek geöffnet. Hier kann man sich deutsch- und englischsprachige Lektüre ganz unkompliziert ausleihen.

Dachterrasse

Die große Dachterrasse bietet viel Sonne und einen herrlichen Blick auf den Atlantik und auf das Orotavatal!
Nur zum Wäsche trocknen ist sie eigentlich viel zu schade! Viele Bewohner nutzen diesen tollen Platz zu ausgedehnten und ruhigen Sonnenbädern! Und an Silvester kann man von hier aus ein atemberaubendes Feuerwerk erleben!

Teneriffa selbst gilt als einer der besten Orte der Welt für die Beobachtung des Universums aufgrund der Klarheit des Sternenhimmels. Wenn es Sie nachts bei wolkenlosem Himmel auf die Dachterasse zieht, werden Sie das nachvollziehen können! Diese Wette gilt!

Entsorgung

In einem abgeschlossen kleinen Haus im Norden der Anlage stehen die Müllcontainer. Der Müll ist in geschlossenen Beuteln dort einzuwerfen. In unmittelbarer Nähe befindet sich auch der Glascontainer.

Gemeinschaftsraum

Für Feierlichkeiten wie Geburstage oder ähnlich gibt es im Erdgschoss einen gemütlichen Raum mit Herd, Tresen und großem Tisch, der Platz für gut 12 Personen bietet und von allen Eigentümern genutzt werden kann.

Natürlich bietet sich auch die Dachterrasse oder der Garten für Feiern an. Aber im Winter kann es auch hier passieren, das es einmal regnet ...

Parken

Wer einen eigenen PKW hat, der findet in der Regel einen Stellplatz vor dem Acapulco III. Das Hotel Maritim bietet zusätzlich Stellplätze auf einem abgeschlossenen Parkplatz gegen Mietpreis an.

Pool & Garten

Ein hinreichend großer Garten mit einem beheizten Pool, eine über Jahre gewachsene, farbenfrohe Vegetation und zwei Liegewiesen, die fast den ganzen Tag Sonne und Schatten bieten, bilden das Herzstück der Anlage. Hier findet jeder ein Plätzchen mit Ruhe oder eines für das eine oder andere Gespräch unter Mitbewohnern. Ausreichend Liegen stehen hier zur freien Verfügung. Der über 20 m lange Pool verfügt auch über einen seichten Teil für die ältesten Senioren und für Kleinkinder. Warme Duschen und Umkleidekabinen runden das Badevergnügen ab!

Rechenbeispiel Pool
Wenn in der gut frequentierten Winterzeit 100 Hausbewohner in der Zeit von 8 bis 18 Uhr jeweils 15 Minuten lang im beheizten Pool schwimmen, so haben sie statistisch gesehen einen Mitschwimmer, mit dem sie sich das Becken teilen!

Telefon, TV, WLAN, Internet

Jedes Apartment hat Telefonanschluss und fast jedes hat den Anschluss für digitales Fernsehen (internationale TV Sender). Ein WLAN-Netz gibt es in bzw. vor der Bibliothek, welches mit einer monatlichen Gebühr und dem eigenen Laptop genutzt werden kann. WLAN gibt es zusätzlich im nahe gelegenen Maritim Hotel (Eingangshalle).
Die TV & Hifi Spezialist Comant aus Santa Ursula ist mit den Bedingungen im Hause vertraut und bewährter Dienstleister für TV Geräte und deren Installation.

Verwaltung

Jeden Werktag am Vormittag ist das Büro der Hausverwaltung geöffnet. Hier arbeitet eine freundliche Bürokraft, die fleißige Reinigungskraft sorgt dagegen für Sauberkeit im Haus. Viele Fragen und kleinere Probleme können im Büro meist schnell geklärt werden. Beide berichten an den gewählten Präsidenten der Eigentümergemeinschaft. Einmal im Jahr, meist im ersten Quartal, findet die Versammlung aller Eigentümer statt. Die Hausmeisterdienste sowie die Pflege der Grünanlage übernimmt ein externer Dienstleister. Eine weitere Reinigungskraft kann bei Bedarf von den Wohneigentümern oder von deren Mietern beauftragt werden.